Wirkliche Ruhe erleben wir, wenn unser Geist zur Ruhe kommt. Wer äussere Ruhe erzwingt, erlebt meist den inneren Sturm voller destruktiver Gedanken sowie unbändiger Emotionen. Das Chaos im außen, die unzähligen Aufgaben und Dinge, welche unentwegt auf uns einströmen, können einer wirklich inneren Stille-Präsenz nicht maßgebend etwas anhaben.

NUTZE DIE WECHSELWIRKUNG MENSCH & RAUM

Gleichwohl können wir das Objektive im Außen, also alles, was wir mit unseren Sinnen erkenn- und fühlbar wahrnehmen, bewusst derart gestalten, dass die entsprechenden Maßnahmen und ihre Symbolik dahinter, uns unterstützen. Indem wir hierbei sukzessive zur Ruhe kommen, können wir diese innere Oase (wieder neu) entdecken und uns jederzeit bei Bedarf hierin stärken.

Die Frage ist … wie?

WOHLSTAND BEDARF DER FÄHIGKEIT DES LOSLASSENS

Ganz einfach … Lasse einmal alles los, was vom Ziel ablenkt, aufhält, behindert und gar irreleitet. Gehe einmal prüfend durch deine Lebensräume und schaue, welche Objekte im Raum, in Schränken & Schubladen … welche deiner vielzähligen Aktionen nur Schnörkel und fades Beiwerk sind, welche dir nicht wirklich guttun? Welche Zeiträuber dienen lediglich der Aufmerksamkeit für andere und Ablenkung für Dich?
Innerlich weisst du es…

LEERE FÜR DIE NEUE FÜLLE

Nun, ist es wirklich so einfach?
Ja … aber aller Anfang ist nicht leicht. Er kann einen sogar richtig herausfordern … und das ist gut so!
 Lass dich nicht beirren und fange einfach an!
Schnappe dir ein passendes Objekt, ein-zuviel-an-Sachen, -Dingen, -Klamotten, was du immer schon einmal entrümpeln wolltest. Verschenke es oder verkaufe es an Menschen, welchen es einen Mehrwert gibt. Dann gewinnst auch du.
Deine Leere – zumindest der sukzessiv leerer werdende Platz – bildet ein Vakuum. Dieses steht bereit für Neues, für Förderliches, für Brauchbares, für Lieblings-Dinge und Lieblings-Menschen.
Wenn die innere Absicht klar ist!

Tipp am Rande für Alleinstehende:
Eine zu volle Wohnung enthält die Symbolwirkung auf unser Unterbewusstsein, dass kein anderer hier mehr Platz findet. Je mehr das bewusste Entrümpeln und gezielte Neu-Strukturieren zur Gewohnheit wird, kann das freiwerdende Vakuum dafür sorgen, dass ein potentieller Mitbewohner oder gar Lebenspartner sich hier wohlfühlt und die ersehnte bereichernde Beziehung endlich Realität werden kann.
Einfach ausprobieren!
Hole dir gerne ein paar inspirierende Tipps in meiner kostenfreien Video-Reihe:

Klicke gerne hier HAPPY FLOW • HAPPY LIFE

Im beruflichen Lebensbereich spaltet aktuell das Thema  homeoffice  die Meinungen eines großen Prozentsatzes der arbeitenden Bevölkerung – unabhängig, ob angestellt oder selbständig, Sachbearbeiter oder Führungskraft:
Klasse, cool, effizient(er), zeitsparend(er) bis zukunftsträchtig sind dafür sprechende Aussagen. Stressig, aufwendig(er), chaotisch, technisch unmöglich, räumlich katastrophal sind abwertende Äusserungen.
Doch gerade an ArbeitsplätzenRäumen resp. entsprechenden Raum-Bereichen lassen sich viele ent-stressende Maßnahmen treffen.


Wenn dich das Thema anspricht, lese gerne weiter in meinen diversen Blogbeiträgen zum Thema: 

➤ Homeoffice, dein Erfolgsraum
➤ It’s just the beginning
➤ Businesshome@Homeoffice

Wer aus aktuellem Anlass die Work-Life-Balance zuhause schaffen muss, empfehle ich mein Webinar zum Thema. Noch bis zum Ende des derzeitigen ‚lockdown‘ ist das Webinar zum ermäßigten Preis von 15 Euro statt 25,- Euro zu erhalten.

Details und Buchung des Webinars ➤ HOMEOFFICE • Dein Erfolgsraum