In historischen Zeiten begegneten die Menschen den Nächten zwischen Weihnachten und HeiligDreiKönige mit Ehrfurcht. Mit Ehre und Furcht.
Es war und ist eine Zeit, wo die Natur still zu stehen scheint. Auch im Leben der Menschen zog man sich zurück in die Häuser, das Feld war bestellt, wichtiges Gut vor eisigen Stürmen gesichert und das Holz für das Überleben im Winter nahe dem Ofen gestapelt.
 Die Menschen rückten näher, erzählten sich Geschichten bei Kerzenschein und Kaminfeuer. So manches Geheimnisvolle wurde sehr wundersam erzählt…

Gleichwohl galten und gelten die Rauhnächte aktueller denn je als Zeit der (Ver)Wandlung. Diese Tage zwischen den Jahren können wir nutzen, um Bilanz zu ziehen und auf das kommende Jahr mit unseren Ziele vorzubereiten. Wir können unsere Sinne für das Wesentliche zu schärfen, gerade auch für das Lauschen nach innen. Traditionell nahmen die Menschen hierbei mitunter Kontakt zu ihren Ahnen aber auch Naturwesen und Geistern auf. 


SEI DU • WERDE NEU

Für viele sind die Rauhnächte zum Wendepunkt geworden, der sie zu einem höheren, reiferen Bewusstseinszustand führte. Der Kult um die Rauhnächte entspringt ursprünglich archaischen Initiationsriten und scheint ein Mysterium inne zu haben.
Gelingt es uns, den Schleier der Dunkelheit zu lüften, so werden wir etwas Wundervolles entdecken. Etwas, was unsere Ziele und Träume, vor allem unsere Visionen stärkt. Es ist eine Kraft, welche den Erfolg für das Neue mobilisiert und die eigene Erfüllung greifbar macht.


Nutze diese Tage – gerade in diesem sehr herausfordernden Jahr vieler Sprengsätze – deine Sehnsucht nach Ruhe und Rückbesinnung zu stillen! SEI DU da für den wichtigsten Menschen in deinem Leben – DICH SELBST – und somit gerade auch  allen Mitmenschen in deiner Welt!


Als Hilfestellung habe ich für dich einen wandlungsphasen-Rauhnachts-Leitfaden zusammengestellt, welcher dich liebevoll und sicher durch diese wunder-vollen Tage führt.

WAS DICH ERWARTET

Auf der Startseite meiner Webseite klicke gerne unter der Rubrik Mentoring & Coaching den Link für die Rauhnachtsbegleitung 2022*23. Hier findest du nach einem Einleitungstext zum Hintergrund und der Historie ein Einführungs-Video mit einer schriftliche Anleitung als pdf-Download

5 Schritte durch die Rauhnachtszeit

zur Vorbereitung für die Zeit bis einschließlich HeiligDreiKönig des 06. Januar.

Ab dem 21. Dezember (Wintersonnenwende) gehe dann Schritt für Schritt durch die vorbereitenden Maßnahmen und freue dich bereits vor Weihnachten auf diesen Raum für Dich!

Ab dem Heiligen Abend (dem Abend des 24.12.) komme ich fortan jeden Tag mit einer kurzen Botschaft über diverse Medien-Kanäle zu dir und habe hierzu für dich den Rauhnachts-Impuls als Download parat. Hierin findest du alles Wesentliche und Wichtige. Die Essenz.

Nehme dir genügend Zeit und Raum für diese kostbaren Minuten oder DEINE Stunde des Tages.
Der Abend der jeweiligen Rauhnacht eignet sich besonders.
Jedoch kannst du jede beliebige Zeit des Tages für dich wählen. Wichtig ist es, dir diesen Wert für dich bewusst zu machen.

Gerade in dieser Zeiten-Spalte in ein vollkommenen NEU-BEGINN und Loslassen alter Menschheits(Epochen)-Geschichten ist eine Frage von Wert:
‚Was steht mir im Weg, zu SEIN, was ICH BIN?‘

DEINE Erfüllung ab dem Neuen Jahr sind das Wertvollste für DICH!

Sollten Fragen oder mitunter Ängste vor dem Unbekannten während dieser Zeit auftauen, notiere dir dies in deinem schönen Büchlein. 


VERTRAUE DEINER*M  INNEREN  MEISTER*IN.
Es wird sich wandeln …