Wohlstand wird seit Urzeiten mit materieller sowie finanzieller Fülle gleichgesetzt. Wachstum als Fokus der Gesellschaft erzeugt (Lebens)Quantität zu Lasten der Lebensqualität.
Das digitale Zeitalter überflutet uns gleichzeitig mit Nachrichten und scheinbaren Wichtigkeiten. Das erfordert unsere permanente Aufmerksamkeit und reiz-überfordert uns. Stille und Ruhe-Momente können oft garnicht mehr wirklich genossen und gelebt werden. Zu sehr schwingt das Hamsterrad des Alltags in uns nach. ZEIT FÜR LEICHTIGKEIT • Eine Woche zum Durchatmen und Loslassen.

Die Provence fängt uns hierbei sprichwörtlich auf. Mit ihren lichtdurchflutenden und duftgetränkten Landschaften verbreitet die Region eine überaus wohltuende Atmosphäre, welche die art-de-vivre (Lebensart & Lebenskunst) dieser Gegend besonders macht. Namhafte Künstler schwärm(t)en nicht von ungefähr in literarischen Worten als auch auf berühmten Gemälden über das Wohlstandsleben der Provence.

Die Teilnehmer*innen werden sanft in einen nachhaltigen persönlichen Reset geführt. Mit täglichen einfachen Wanderungen durch den legendären Luberon, die pays du Gard oder Naturwegen der Camargue, entdecken wir auf eine neue Art, die Ruhe und Stilleoase wieder in uns zu etablieren. Wir räumen geistigen als auch körperlichen Ballast auf und bekommen so eine nachhaltigere Perspektive auf Genuss & Wohlstand im Leben.

In einem inkludierten Einzelcoaching wird jeder/m sein individuelles Lebenselement (errechnete KEY-Zahl) als persönliches Leitmotiv für den Alltag mitgegeben. Jeden Tag, Schritt für Schritt, wird jede(r) vertrauter und leichter damit. Die neu gewonnene Lebenslust macht die Wohlfühl-Wander-Tage unvergessen…

Die sonnenreichste Gegend Frankreichs hilft uns, die regionalen Köstlichkeiten – eingebettet in die köstlichen Herbes de Provence – mit Genuss zu wählen. Weniger Hunger dafür mehr Appetit … das ist das Fazit der Teilnehmer*innen der letzten Jahre. Mit den täglichen kurzen leichten Wanderungen (ca 3 Stunden) entschlacken wir so ganz nebenbei beim Genuss einer basenreichen Kost – sei es im Nachkochen provencalischer Rezepte oder dem Speisen in wahren Gourmettempel der Landhausküche. Und ab und an darf ein edler Tropfen den Durst löschen.
Seit nunmehr einem Jahrzehnt bin ich zum Thema,LOSLASSEN, AUFRÄUMEN und ENTRÜMPELN als Impulsgeberin vielerorts unterwegs. Fastenerfahren und nach den Prinzipien einer besonderen Leichtkost lebend, ist mein Körper mir zum treuen Freund und inneren Berater geworden. Meine Erkenntnisse teile ich gerne … vielleicht werden diese zu Ihren? 

Anmeldungskonditionen & Inhalt des Seminars
Lassen Sie sich inspirieren – klicken Sie gerne hierzu auf Seminar-Details.
Gerne senden ich Ihnen unverbindlich die Seminarunterlagen zu – klicken Sie hierzu auf Seminarunterlagen.