Kennen Sie die Zusammenhänge von übervollen Büroschubladen oder Kleiderschränken sowie dem ungelöschten Mailkorb mit einem medizinisch ernst zunehmenden Krankheitsbild des Burnouts? Ist Ihnen bewusst, dass gerade Menschen mit steten finanziellen Schwierigkeiten ihre Wohnungen mit Dingen überhäufen und manchmal regelrecht vollstopfen, bis kaum ein Durchkommen oder barrierefreies Betreten der Fußböden mehr möglich ist? LASS LOS • Entrümpeln schafft Leichtigkeit

Nachhaltiges Entrümpeln hat die wundervolle Eigenschaft alle drei Los-Lass-Elemente wirkungsvoll zu vereinen. In diesem wirkungsvollen Impulsvortrag erfahren Sie neben wertvollen, praxiserprobten Tipps für nachhaltiges Entrümpeln die wahre Ursache, warum Gerümpel sich immer wieder von Neuem anhäuft. Hierbei kommen Sie dem Wesen des persönlichen Festhaltens auf den Grund und können dieses gezielt verändern.

Mit wertvollen Prophylaxe-Tricks können Sie dabei bewusst alte gegen neue Gewohnheiten austauschen und dem Alltag mehr Leichtigkeit abgewinnen. Diese Leichtigkeit entspannt zunehmend Geist & Seele und vitalisiert als Folge auch den Körper.

AUFGERÄUMT wohnen heisst AUFGERÄUMT leben

Kennen Sie in diesem Zusammenhang Ihr inneres Wesen des Festhaltens oder haben Sie eher ein Wesen des Loslassens? Kommen Sie, lauschen Sie und probieren Sie es einfach aus!

Der genaue Termin für das Herbst-Winter-Semester wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben.